Search

Die FamilienVermögensVerwaltung

 

Nach unserem Verständnis muss Vermögensverwaltung die Lebenssituation und –Planung eines Anlegers und seiner Familie berücksichtigen. Sie erfüllt hohe Qualitätsanforderungen, steht auch kleineren Vermögen, somit allen Familien offen und ist darüber hinaus kostengünstig.

Neben der Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft ist Voraussetzung für den Einstieg in die FamilienVermögensVerwaltung  eine vorangehende umsichtige und verantwortungsvolle Beratung. Diese erhalten die Mitglieder unserer Genossenschaft von unseren Partnern mit Betreuungsfunktion. Nur eine Anlage, welche auf einer gründlichen Analyse der Familiensituation, von Lebenszielen und Risiken beruht kann langfristig zum Erfolg führen. Selbstverständlich sind die individuellen Vermögenswerte der Mitglieder separiert auf ihren Kundendepots als Sondervermögen verwahrt.

Es darf nur so viel Kapital und dieses lediglich so risikoreich angelegt werden, wie es die individuelle Lebenssituation und persönliche Risiken zulassen. Die FamilienVermögensVerwaltung ruht somit auf drei Säulen:

 

  • einer vorausschauenden, gründlichen Beratung und
  • einer hochwertigen Vermögensverwaltung, wie sie bislang nur Großanlegern, seien es wohlhabende Privatpersonen, Versicherungen oder Pensionskassen, zur Verfügung stehen.
  • einer fortlaufenden Überprüfung der individuellen Situation und Anpassung der vereinbarten Anlagerichtlinien
Anmelden