Home > Blog
  |  Anmelden
Search

minimieren
Archive by category: Montag ½ 10 in DeutschlandReturn
RSS
16

Vermögen lässt man verwalten.

posted on
Vermögen lässt man verwalten.
Er sagte zu mir: Vermögen lässt man verwalten. Ich sagte zu ihm: ich habe kein Vermögen. Da zeigte er mir meinen Familien-Vermögens-Status. Jetzt lasse ich mein langfristiges Vermögen verwalten. In der Familien-Vermögens-Verwaltung. Fair. Sicher. Ertragsstark. Für mich.
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: Vermögen | Comments (0) | View Count: (2742)
Optimales Umfeld für Neukundengewinnung
In den vergangenen 2 Jahren haben 40.000 Unternehmen die Finanzanlagenvermittlung eingestellt. Davon sind mindestens 5 bis 8 Millionen Kunden betroffen, die nun eine neue Betreuung suchen! Wer jetzt mit der Lösung Nummer 1 – dem größten und dynamischsten Wachstumsmarkt der Finanzbranche – auf diese Kunden zugeht, der kann im kommenden Jahr seinen Kundenstamm verdoppeln. Und 2016 noch einmal verdoppeln. Und 2017 auch. Und 2018 ebenfalls! Derzeit liegt Deutschland in ...
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: Vermögensverwaltung | Comments (0) | View Count: (2459)
Risiko I: Jeder nimmt Risiken unterschiedlich wahr.
Der eine liebt es nachts allein durch den Wald spazieren zu gehen. Er genießt die Stille und den Wald. Andere mögen diese Situation überhaupt nicht, sie haben Angst vor der Dunkelheit und malen sich aus, was jetzt alles passieren könnte. Schauen wir uns einmal denkbare Risiken dieser Situation an: 1. Ich könnte mir den Fuß verstauchen / brechen. > Unfall 2. Eine Zecke könnte mich beißen. > Krankheit 3. Die Sohle löst sich ab und ich muss ...
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: | Comments (0) | View Count: (869)
Der Vermögensverwalter/unser Dirigent Wenn ich eine Vermögensverwaltung beauftrage, ist das… …die Entscheidung, die Verwaltung meiner Vermögenswerte in die Hände von Experten zu übergeben, sozusagen einen Dirigenten einzusetzen. Der Vermögensverwalter wählt die geeigneten Instrumente aus und dirigiert und arrangiert sie zu einem wohlklingenden Ganzen. Was er aber genau auswählt,…
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: tag , tag2 | Comments (0) | View Count: (1563)
 Investmentfonds Wenn ich in Investmentfonds anlege, ist das… ...eine breiter gestreute Form der Anlage, der erste Schritt hin zu einer Diversifikation. Publikumsfonds kennt heute so gut wie jeder. Seit 1950 ist die Zahl von Publikumsfonds in Deutschland auf über 7.500 angestiegen. Die Erfolgsgeschichte von Investmentfonds beruht auf der Erkenntnis, dass eine gezielte Auswahl von Anlagen durch Experten langfristig erfolgreicher ist als die Einzelauswahl von Gelegenheitsk&...
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: | Comments (0) | View Count: (1707)
Fragt man den Gesetzgeber, dann handelt es sich bei einer Vermögensverwaltung (korrekt Finanzportfolioverwaltung) um „die Verwaltung einzelner in Finanzinstrumenten angelegter Vermögen für andere mit Entscheidungsspielraum“. Klingt interessant, was bedeutet das im Klartext? Wenn ich in Einzelwerte anlege, ist das… die scheinbar einfachste Form sein Geld anzulegen. Da entscheidet jeder für sich selbst, was er im Augenblick für aussichtsreich hält....
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: | Comments (0) | View Count: (1652)
Nicht immer ist der Name Programm - Ein Family Office für Familien – dies war bis jetzt in Deutschland nur für einige wenige Familien zugänglich. Der VermögensVerbund, der als Genossenschaft im Dezember letzten Jahres gestartet ist, sieht sich als erstes deutsches Family Office für jede Vermögensgröße. Welche Anlagebedürfnisse haben Familien? Diese ganz elementare Frage stand von Anfang an im Zentrum bei der Konzeption und Entwicklungsarbeit ...
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: | Comments (0) | View Count: (1857)
22

Was sind Prognosen?

posted on
Der Begriff Prognose kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie Vorherwissen, Vorwissen oder Vorauskenntnis. Es gibt eine Menge statistischer und heuristischer Verfahren, die prognostisch eingesetzt werden können. Allen gemeinsam ist, dass die Unsicherheit der Einschätzung zukünftiger Ereignisse oder Entwicklungen mit zunehmenden Zeiträumen steigt. Ein Beispiel Interessanterweise gibt es gerade in der Finanzmathematik sehr genaue Formeln, wie beispielsweise in der...
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: | Comments (0) | View Count: (941)
15

Was nun: 34f oder Tied Agent?

posted on
Ein ganzer Berufsstand steht vor der Herausforderung sich neu aufzustellen. Alle Personen und Unternehmen, die nach der Erlaubnis gemäß §34c GewO arbeiten sind davon betroffen. Viele Marktteilnehmer behaupten, es gäbe nur drei Wege für den 34cVermittler: Aufgeben, die Lizenz nach §34f GewO besorgen oder als gebundener Agent (Tied Agent) unterhalb eines Haftungsdaches zu arbeiten. Das ist nicht falsch, aber unvollständig! Tatsächlich gibt es 5 Möglic...
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: | Comments (0) | View Count: (1017)
08

Time to recover?

posted on
Time to recover bedeutet „Reparaturzeit“, also die Zeit, die zwischen einem Kursverlust und dem Ausgleich desselben verstreicht. Finanzanlagen haben eine kontinuierliche oder diskrete Wertentwicklung. Diese wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Aus Anlegersicht ist es sehr wichtig, die jeweiligen Einflussfaktoren zu kennen und beurteilen zu können. Eine absolute Rendite gibt es nicht, auch wenn selbsternannte „Absolut Return“ Produkte am Markt angebote...
[Read the rest of this article...]
Posted in: Montag ½ 10 in Deutschland | Tags: | Comments (0) | View Count: (926)
Seite 1 von 2Erstevorherige[1]2nächsteLetzte